Übersicht & Vorwort

Heilung für die Menschengemeinschaft

Created with Sketch.
HOME // PROJEKTPRÄSENTATION // Übersicht & Vorwort

2008 habe ich die Idee zu diesem Projekt erstmalig formuliert. Seitdem sind unterschiedliche Gruppen unterschiedlich weit gekommen, bevor sie jeweils an unterschiedlichen Hürden mit der Realisierung scheiterten.

Die Motivation hinter diesem Projekt war die Erkenntnis über die Hintergründe des Systems in dem wir derzeit leben. Insbesondere das Erkennen verborgener Machtstrukturen und der wahre Zweck unseres Geldsystems ließen meine bis dahin heile Welt zusammenbrechen und motivierten mich dazu, eine Art polares Gegenmodell zum gegenwärtigen Gesellschaftssystem zu entwerfen. Alles was ich am derzeitigen System zu bemängeln hatte, sollte in diesem Modell besser organisiert und strukturiert sein. Dabei war mir die Möglichkeit einer autonomen Umsetzung als unabhängige Gruppe von freien Menschen mit das Wichtigste. Ich pflege nicht die Illusion, dass von Seite des Systems eine Lösung kommen kann.

Aus dieser Motivation entstand zuletzt die Webseite, die du nun liest.

Auf dem bisherigen Weg entstanden viele Freundschaften und ein Kontaktnetzwerk aus Menschen, die alle verbunden sind durch diese Einblicke in das System und den Wunsch einer Befreiung daraus. Wir sind tausende. Wahrscheinlich allein im deutschsprachigen Raum zehn- oder hunderttausende, wenn nicht einige Millionen. Nun besteht die Herausforderung darin, einen oder mehrere Stifter zu finden, die mit der Stiftungsgründung eine praktische Initiierung des Projektes einleiten können (und wollen).

Dieses Modell ist im Grunde eine Art Metaprojekt, welches vielen existierenden und zukünftigen Projekten eine Infrastruktur zur Verfügung stellt, um gemeinsam effektiv und nachhaltig einen Status der Autarkie und somit Unabhängigkeit vom System zu erreichen. In diesem Modell steckt das Potential einer globalen Befreiungswelle. Momentan ist es aber noch ein Same ohne passenden Topf. Die geplante Stiftung wäre der passende Topf.

Im Folgenden beschreibe ich das Projekt etwas detaillierter. Ich empfehle, die Texte hier unter dem Menüpunkt “Projektpräsentation” in der angegebenen Reihenfolge durchzulesen, da sie teilweise aufeinander aufbauen. So dürfte es leicht sein, eine bildliche Vorstellung des beschriebenen Modells zu bekommen.

Weiter zu "Definitionen & Agenda"
Zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen