Freies Leben

… oder auch: befreites Leben.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau! 
Wenn Du dabei mitwirken willst, freuen
wir uns über Deine Nachricht!

Lösungskonzept für das Leben auf der Erde

Uns eint die Überzeugung, dass wir Menschen ein für die meisten noch unvorstellbar großes und mächtiges Potenzial in uns tragen und der Wunsch nach Erschließung dieses Potenzials ist unser gemeinsamer Antrieb.

Hierfür ist eine Befreiung notwendig. Im Einzelnen als Mensch und im Ganzen als Menschengemeinschaft.

Der Maschinengeist hat die Entwicklung der Menschen auf der Welt seit der industriellen Revolution geprägt und seitdem mehr und mehr okkupiert. Andere dunkle Kräfte befeuern seit noch viel längerer Zeit die negativen Aspekte des menschlichen Egos, Opportunismus, Gier, Neid, Unterdrückung, Realitätsflucht und Süchte aller Art.

Die Folgen des Wirkens dieser Kräfte können wir heute deutlich sehen. Ihr Einfluss hatte erst vor Kurzem seinen Höhepunkt.

Nur durch klare Annahme der Existenz und Wirksamkeit dieser niederen Kräfte im menschlichen Geist ist ein bewusster Umgang und somit eine selbstbestimmte Gestaltung derselben möglich. Solange wir das versäumen, schieben wir sie ins Unbewusste und von da wirken sie dann ohne unser Zutun in uns und strahlen durch uns in die Welt. Daher ist es keine Wahl, eher eine Pflicht für jeden Einzelnen, seine Aufmerksamkeit sich selbst zuzuwenden und das Wegstoßen der eigenen Dunkelheit zu beenden.

Wenn du dem zustimmen kannst und bereit bist, Dich neben Deinem Licht auch Deiner Dunkelheit zu stellen, oder dies bereits tust, dann bist du bei uns herzlich willkommen.

Wir wollen gemeinsam Wege bauen und Entwicklungsräume schaffen um uns innen und außen von jeglicher Unterdrückung zu befreien. Das bedeutet viel Arbeit, nicht ausschließlich an sich selbst, es geht uns dabei auch ganz konkret um eine praktische und möglichst vollständige Loslösung von alten Machtstrukturen, um Autarkie und Autonomie als freies (=befreites) menschliches Wesen.

Richtig angegangen, wird diese Arbeit langfristig aber derart viel Freude und Erfüllung bereiten, dass sie nicht mehr als Arbeit betrachtet werden muss. Sowohl innen, als auch außen.

Da aber derzeit noch die erwähnten, alten Machtstrukturen dominieren, beginnt der Weg in einem von ihnen geduldeten Rahmen: es ist geplant, einen Verein und weitere begleitende und unterstützende Körperschaften zu gründen, um auch innerhalb dieser alten Strukturen einen rechtlich einwandfreien und juristisch unangreifbaren Rahmen zur Erschließung neuer Potenziale zu schaffen.

Im Moment ist hier alles noch am Entstehen. Wenn Du Fragen hast, dann stell sie uns bitte! Das hilft uns beim Schreiben der FAQ, und Du erfährst so mehr über uns.